Ölkühler

Kühlung von Motor- und Getriebeöl

Öl, das als Schmiermittel angewendet wird, spielt auch eine wichtige Rolle bei der Kühlung. Der Ölkühler nimmt die Wärme des Schmiermittels auf und tauscht sie mit der Umgebungsluft oder dem Kühlmittel aus. In der Regel ist es das Öl des Automatikgetriebes, für das ein eigener Ölkühler benötigt wird. Fahrzeuge, deren Motoröl von einem zusätzlichen Wärmetauscher gekühlt wird, sind ein vertrauter Anblick. Besonders in Fahrzeugen mit Hochleistungs- oder Downsizingmotoren ist ein dezidierter Ölkühler wichtiger Bestandteil des Systems.

Bei manchen Fahrzeugmodellen ist der Ölkühler in den Wassertank des Kühlers eingebaut. Hier spielt das Kühlmittel eine unterstützende Rolle im Wärmetauschprozess. In modernen Fahrzeugen ist ein Automatikgetriebeölkühler oft als eigenständiges Gerät konzipiert, das separat im Motorraum oder auf dem Motorblock montiert wird.

Eine Reihe von Nissens Ölkühlern wird auch als Ölkühler mit Gehäuse geliefert, einschließlich verschiedener zusätzlicher Komponenten wie Filtergehäuse, Ölfilter, Umgehungsventile, Rückschlagventile, Thermostate, Dichtungen und Gehäuse. Der Ölkühler mit Gehäuse ist eine komplette Plug-and-Play-Lösung, die den Austausch der gesamten Ölkühlereinheit einfach, bequem und gefahrlos macht.

Nissens Lösung

  • Echte Nissens-Qualität

    Hochprofilierte, umfassende Entwicklungs-, Test- und Prüfverfahren garantieren die höchste Qualität unserer Produkte.

  • Zuverlässigkeit und Leistung

    Zum Entwicklungsprozess des Ölkühlers gehört eine Reihe von hausinternen Tests, bei denen der Ölkühler mit 100.000 Druckimpulsen bei einem Druck von bis zu 10,0 bar getestet wird.

    Die Entwicklung des Ölkühlers mit Gehäuse umfasst umfangreiche Tests jeder einzelnenKomponente und der gesamten Einheit im zusammengebauten Zustand, um die Zuverlässigkeit und die hohe Leistung zu gewährleisten, die für den Schmiermittelfluss, die Filtrierung und die Kühlung erforderlich sind.

  • Hochwertige Verpackung​

    Alle Nissens Ölkühler werden in unseren kompakt und elegant designten Boxen verpackt. Das robuste Verpackungssystem minimiert das Risiko von Transport- und Lagerungsschäden an den Produkten. Die Nissens-Box optimiert außerdem Logistikkosten und schützt die Umwelt.  

  • Wettbewerbsfähiges Angebot

    Das Sortiment besteht aus 375 vollständigen Teilen, die mehr als 1575 OE-Nummern und 8.400 Fahrzeugmarken und -modelle abdecken. Außerdem bietet Nissens ein Standard HP/NO Ölkühlerprogramm mit 180 Teilenummern an. Nissens' Sortiment an Ölkühlern mit Gehäuse umfasst +30 Artikel und +220 OE-Referenzen.

Nissens Produktvorteile

  • Einfache Installation mit First Fit

    Inklusive erforderlicher Dichtungen, die für eine eine schnelle und reibungslose Installation vormontiert sind.

  • Langlebiges Produkt

    Ein verbessertes Turbulator-Design gewährleistet einen präziseren Lötprozess und somit höchste Haltbarkeit und Belastungsresistenz des Bauteils.

  • Temperaturresistent

    Im Hinblick auf die Wärmeausdehnung wird die Leistungsfähigkeit bei schwankenden Temperaturen im Bereich von 10 °C bis 90 °C getestet.

  • Kühlleistung

    Die aus robustem, druckresistentem Aluminium bestehenden, leistungsstarken Ölkühler stellen eine ordentliche Schmiermittelkühlung sicher. Dies entspricht den Anforderungen für den Motorbetrieb.

  • Zuverlässiger Durchfluss und Druck

    Die sich im Modulinneren befindlichen Ventile sind gründlich getestet und präzise kalibriert, um das richtige Fließverhalten des Schmiermittels durch die Ölkühlung mit Gehäuse zu gewährleisten. Das Rückschlagventil ist darauf gerichtet mögliche Durchflusseinschränkungen, Verzögerungen oder Rückfluss zu eliminieren, während das Druckbegrenzungsventil Überdruck des Kühlungsmittels vorbeugen soll.

  • Saubere Schmierung

    In den vollständigen Ölkühlern mit Gehäuse kommt der hochwertige, langlebige Ölfilter zum Einsatz, der eine hervorragende Partikelerhaltung und einen ungehinderten Durchfluss des Schmierstoffs gewährleistet. 

Technical Details

Die Qualität des Motoröls, die richtige Menge, der richtige Durchfluss und der richtige Druck sind entscheidend für den Betrieb des Motors und gewährleisten eine ordnungsgemäße Schmierung und Kühlung der inneren Teile sowie den Betrieb anderer Motorkomponenten, z. B. des Turboladers.

Beachten Sie stets die vom Fahrzeughersteller vorgeschriebene Ölsorte, -menge und Wechselintervalle.

Hohe Temperaturen, hohe Laufleistungen oder Verdünnung durch andere Flüssigkeiten beeinträchtigen die Funktion des Öls erheblich und führen zu schweren Motorausfällen.

Minderwertiges, abgenutztes oder verunreinigtes Öl kann den Filter und/oder die dünnen Kanäle des Ölkühlers schneller verstopfen, wodurch der innere Durchfluss und die Kühlleistung beeinträchtigt werden.

To learn more, visit our Virtual Showroom

 

Related Products

Wir verwenden auf dieser Website Cookies. Wenn Sie mit der Verwendung unserer Website fortfahren, erklären Sie sich damit einverstanden. You can read more about cookies here.